Blogbeiträge/ Lifestyle/ Nachhaltigkeit

Produkttest: Green Panda Superfoods + GEWINNSPIEL

Wir alle wissen mittlerweile: Goji, Rohkakao und Weizengras sind nicht nur trendy, sondern auch gesund. Green Panda, ein österreichisches Unternehmen, hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht diese kleinen Wunderwaffen der Natur auch rund um die Alpen bekannter zu machen. Kein Wunder, denn Superfoods versorgen uns mit vielen wichtigen Nährstoffen und machen sich zudem super in Smoothies. Die Produktreview inklusive Gewinnspiel gibt es heute auf Blattgrün. 

↠ BESTELLUNG UND VERSAND ↞

Gleich vorweg: Green Panda ist deshalb besonders klasse, weil man die Superfoods on- sowie offline kaufen kann. Gefunden habe ich sie bis jetzt bei Merkur Markt und Billa. (Ob man die Superfoods jedoch auch bei anderen Läden der REWE-Gruppe in Österreich findet, kann ich an dieser Stelle nicht beantworten.)
Der Onlineshop ist aber unbedingt einen Abstecher wert! Die Seite ist modern, übersichtlich, sowie liebevoll gestaltet und beherbergt neben Superfoods sogar noch Pilzgetränke und Schokoshots. Ja, richtig gehört: Schokoladenshots! ♥ All diese tollen Sachen können ganz bequem in deinen Warenkorb wandern und dort anschließend per Überweisung/Vorkasse, PayPal, MasterCard, Maestro, Visa oder SOFORT Überweisung beglichen werden. Ab 29 Euro Bestellwert liefert Green Panda nach Österreich und Deutschland übrigens versandkostenfrei. Die Lieferzeiten, sowie die Versandkosten und Lieferzonen findest du hier zum Nachlesen. Zum Onlineshop

↠ INHALT, PREIS & KARMA ↞

Bildschirmfoto 2015-08-02 um 14.44.28

„Superfoods with love“ lautet der Slogan des grünen Pandas. Kein Wunder, denn hier wird Wert auf gutes Karma gelegt! Mit 4,99 Euro pro Superfood (ausgenommen Goji-Pulver um 5,99 Euro) sind Weizengras und Co. sogar für den kleinen Geldbeutel noch erschwinglich. Neben Leinsamen, Chiasamen, Goji-Pulver, Gerstengras, Hanfprotein, Rohkakao und Weizengras gibt es im Onlineshop noch die vorher genannten Schokoladenshots für 14,99 Euro (jeweils mit Astragalus, Zimt und Kardamom für den guten Schlaf und Taigawurzel, Guarana und Cayenne Pfeffer für viel Energie), sowie drei verschiedene Instant-Pilzgetränke um jeweils 24,99 Euro.

Da Anwendungsbeispiele, Eigenschaften & Wirkung des Produkts sowie Herkunft der Rohstoffe im Shop angegeben werden, bekommt man als Konsument gleich einmal wichtige Backgroundinfos und tolle Tipps für den Gebrauch der Superfoods.

↠ GESCHMACKSTEST ↞

Die Superfoods sind sehr ergiebig und super praktisch, wenn man schnell einmal grüne Smoothies oder Chiapudding zaubern möchte. Testen durfte ich Weizengras, Chiasamen, Leinsamen, Rohkakao und Hanfprotein. Ich kenne das Weizengras-Pulver schon von Lebepur, finde jedoch, dass das Weizengras vom grünen Panda geschmacklich ansprechender ist, da es einfach „grüner“ schmeckt. (Eine Mischung aus Wiese und frischem Spinat, besser kann ich’s leider nicht beschreiben. :D) Daher eignet es sich perfekt für einen morgentlichen Weizengras-Shot, wenn du keine frischen Gräser oder keinen vernünftiger Entsafter dein Eigen nennen kannst! Das Hanfprotein finde ich auch super – vor allem nach dem Sport im Smoothie, da Hanf eine tolle, pflanzliche Eiweißquelle für den Körper ist. Aus den Chiasamen lässt sich süßes Frühstück zaubern, die Leinsamen rühre ich dafür gerne in Wasser ein und trinke sie für eine optimale Verdauung. Der Rohkakao ist besonders lecker und deshalb findest du dazu auch im September ein Rezept für wahnsinnig leckere, hausgemachte und gesunde Schokolade!

↠ FAZIT UND GEWINNSPIEL ↞

[one_half]Bildschirmfoto 2015-08-02 um 15.21.54[/one_half][one_half_last]

Von mir bekommt der hübsche Panda auf jeden Fall einen grünen Daumen nach oben! Die Schokoladenshots klingen in meinen Ohren sehr interessant und werden demnächst sicher auch noch in meinen Warenkorb wandern. Die Superfoods sind lecker, biologisch und fair produziert. Die Nachhaltigkeit ist also gegeben und das gute Karma somit gesichert. Auf der Website gibt es außerdem noch einen Blog, der sich ganz der gesunden Ernährung versprochen hat und ein Kochbuch, das zum Download bereit steht. Einziges Manko: Die Plastikverpackung innen. Hier könnte man noch auf wiederwendbares Material (z.B. kleine Metalldosen) umsteigen.

[/one_half_last]

Du möchtest Green Panda ausprobieren? Blattgrün bietet dir die einmalige Gelegenheit eines von zwei Paketen (mit Chiasamen, Leinsamen und Weizengras ODER mit Chiasamen, Leinsamen und Hanfprotein im Wert von je 15,00 €) abzustauben! Mehr dazu gibt es auf Blattgrün’s Instagram. Ich wünsche dir ganz viel Glück! Das Gewinnspiel* endet am 31. August 2015.

Ich verabschiede mich hiermit für die nächsten zwei Wochen in meinen Lern- und Umzugsurlaub und bringe dir bald wieder neue Artikel!


Die Superfoods wurde mir kostenlos von Green Panda zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank! Alle gemachten Aussagen entsprechen jedoch ausschließlich meiner eigenen Meinung.

No Comments

Leave a Reply