Kooperationen

Das Zusammenspiel von Nachhaltigkeit und Gesundheit sowie der bewusste Umgang mit den Ressourcen dieses Welt ist mir ein besonders großes Anliegen. Seit 2013 blogge ich daher auf Blattgrün und vereine damit drei meiner großen Leidenschaften: Die Liebe zum Essen, zum Schreiben und zur Natur.

Das Ziel des Blogs ist es, meine täglich wachsende Leserschaft durch zwei Blogbeiträge/Woche und Social Media-Posts zu einem gesunden sowie nachhaltigen Leben zu motivieren. Der Fokus liegt dabei auf fleischloser Ernährung, Fitness und Bewegung mit Bezug zur Nachhaltigkeit, aber auch auf Naturkosmetik sowie dem minimalistischen und fairen Konsum.

Social Media Follower: 2000+
BesucherInnen, monatlich: 13.000+
Seitenaufrufe, monatlich: 21.000+
Blogheim-Rank: unter den Top 100 von über 1700 deutschsprachigen Blogs

 


 

Kooperationen ONLINE

Ich kooperiere gerne mit Unternehmen, wenn Konzepte, Produkte, Reisen oder Events mich begeistern und zum Inhalt meines Blogs und/oder meiner Tätigkeit als Ernährungstrainerin passen. Mit ausgewählten Partnern realisiere ich auf Wunsch allerlei kreative Ideen, welche gerne, um den Mehrwert meiner LeserInnen zu steigern, um Gewinnspiele erweitert werden können. Zudem besteht die Möglichkeit, Banner im Blog sowie im Newsletter zu buchen. Ich erstelle dir gerne ein individuelles Angebot und schicke dir dieses mit weiteren Informationen zu meinen Formaten und Konditionen zu. Auch mein Media-Kit kannst du über info(at)blattgruen.me anfordern. wanna work with me? Hier geht’s zur Ideen-Fabrik!

 


 

Kooperationen OFFLINE

Offline gebe ich auf Wunsch Vorträge, Workshops, Seminare und Kochkurse, insofern sich diese vegetarisch oder vegan gestalten lassen. Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Vereine profitieren von eigens zugeschnittener Gesundheitsförderung in Form von Kooperationen, die zu einem gesünderen Leben in Schule, Beruf und Freizeit motivieren sowie inspirieren sollen. Das Thema, die Dauer sowie der Ablauf gestalten sich individuell und werden vorab vereinbart.

Die Kosten für die jeweilige Veranstaltung richten sich nach Zeitaufwand und Anzahl der TeilnehmerInnen. Kontaktiere mich ganz unverbindlich für ein kurzes Kennlerngespräch und teile mir deine Wunschvorstellung für dein Unternehmen, deinen Verein oder deine Bildungseinrichtung mit. Wir werden schnell sehen, ob wir zueinander passen und inwiefern sich eine Zusammenarbeit gestalten lässt!

 


 

Vergangene Kooperationen mit Blattgrün (Auszug)

  • Welche Vorteile eine gesunde, basenreiche Ernährung mit sich bringt und warum du das zugehörige Buch von Imke unbedingt lesen solltest, erfährst du im Artikel Basisch fit für Einsteiger.
  • Warum ECO mein Hotspot für ökofaire Mode in Linz ist, kannst du in diesem Artikel nachlesen.  
  • Green Panda, ein österreichisches Unternehmen, hat es sich zur Aufgabe gemacht gesunde Superfoods auch rund um die Alpen bekannter zu machen.
  • Das Buch „Taste the Waste“ kann dir dabei helfen, dein Essen mit neuen Augen zu sehen. Warum das so ist, erfährst du in diesem Artikel.
  • Weshalb wir im Schlaf durch unsere schwitzenden Poren einen bedenklichen Chemiecocktail (mit bis zu 400 verschiedenen Stoffen) aufnehmen und mit welcher Bettwäsche dies verhindert werden kann, kannst du im Kooperationsartikel mit Living Crafts nachlesen.
  • Mizu hat es sich zur Aufgabe gemacht die Welt, die uns so viel Freude, Action und Abenteuer ermöglicht, mit ein wenig Nachhaltigkeit und wiederverwendbaren Trinkbehältern unter die Arme zu greifen. Ich durfte die hübschen Flaschen aus lebensmittelechtem 18/8 Edelstahl für dich testen. 
  • Der Advent – DIE Jahreszeit für besinnliche Nächstenliebe, wohlige Herzenswärme und nachhaltige Geschenke: Blattgrün und Mr. and Mrs. Green wollten Weihnachten aus diesem Grund mit einem Gewinnspiel versüßen.  
  • Bevor ich Terra Elements kennenlernen durfte, wäre ich nie auf die Idee gekommen Lucuma oder Yacon auszuprobieren. Gut, dass es doch noch dazu gekommen ist! 
  • Das erste Mal Studio-Yoga ist wie ein Date mit dem Unbekannten. Man ist neugierig, aber immer noch ein bisschen angespannt. Man fragt sich: Was passiert, wenn ich den Ansprüchen nicht gerecht werde? Was ist, wenn andere besser sind als ich? Marlen von YOMA hat mir diese Angst genommen und mir auch gleich noch Rede und Antwort gestanden. 

 

Bereits erschienene Artikel, Berichte, Gastartikel, Erwähnungen und Interviews auf anderen Blogs und in den Medien