Gesunder Proteinsmoothie mit Hanf und Babyspinat

Gesunder Proteinsmoothie mit Hanf und Babyspinat | Blattgrün

Hanfsamen sind wahre österreichische Superfoods! Sie stecken voller Antioxidantien, die Zellen vor freien Radikalen schützen können und enthalten eine beachtliche Menge Vitamin B2, welches dem Muskelaufbau auf die Sprünge helfen kann. In Verbindung mit Vitamin A sowie Eisen (Spinat), Vitamin C (Orange) und Magnesium (Banane, Spinat) ist dieser Smoothie ein leckeres und gesundes Post Workout-Getränk für Sportler, die auf tierische Produkte verzichten möchten und nach veganen Proteinalternativen suchen, ohne dabei auf konventionelle Proteinpulver zurückgreifen zu wollen. Derzeit ist der Proteinsmoothie mein absoluter Favourit nach einem anstrengenden Training oder einem stressigen Arbeitstag.

Gesunder Proteinsmoothie mit Hanf und Babyspinat | Blattgrün

Proteinsmoothie mit Hanf und Spinat

Zutaten für den Proteinsmoothie

1 kleine Banane
1-2 TL Hanfproteinpulver
1 TL Spinatpulver (oder 1 Handvoll frischen Babyspinat)
Saft von 1-2 Orangen
Wasser zum Auffüllen
Hanfsamen zum Dekorieren

Die Zubereitung ist natürlich denkbar einfach: Wascht die frischen Spinatblätter und gebt sie mit dem Saft der Orangen in einen leistungsstarken Mixer, um erst einmal das Grün durchwegs püriert zu bekommen, damit das Getränk schön sämig wird und am Ende keine “Flankerl” im Smoothie zurückbleiben. Im Anschluss gebt ihr die restlichen Zutaten hinzu und dekoriert den Proteinsmoothie am Schluss mit den Hanfsamen. 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply