Browsing Category

Gesunde Ernährung

{Anzeige, Gewinnspiel} The Planetary Health Diet: Von der Zukunft der Welternährung und globalen Klimakrisen

{Anzeige} The Planetary Diet: Von der Zukunft der Welternährung und globalen Klimakrisen | Blattgrün

Es ist eine immense Herausforderung für die Menschheit, eine wachsende Weltbevölkerung zu versorgen, ohne den Klimawandel noch weiter anzuheizen. Nicht, weil wir es nicht könnten, sondern weil wir es derzeit einfach (noch) falsch machen. Als Ernährungstrainerin ist das Thema Planetary Diet für mich natürlich besonders interessant und lehrt mich auch immer wieder, dass wir mit einer Änderung unserer Essgewohnheiten nicht nur uns selbst, sondern auch dem Planeten Gutes tun können.

Wie unsere Ernährung im deutschsprachigen Raum also zukünftig aussehen sollte, um die 1,5 Grad Klimaerwärmung einhalten zu können und welchen globalen Ungerechtigkeiten wir uns bis dahin unbedingt widmen sollten, erzähle ich euch heute. Außerdem stelle ich euch den Atlas der Globalisierung, meine neue Eco-Fibel vor, den ihr am Ende des Artikels auch gewinnen könnt. Seid gespannt, nehmt euch ein Glas Wasser sowie auch 15 Minuten Zeit, denn es gibt viel zu lernen! Continue Reading…

Von Zwetschkenkompott, Apfelkompott und herbstlichen Saisonkalendern {regional, vegan}

Von Zwetschkenkompott, Apfelkompott und herbstlichen Saisonkalendern | Blattgrün

Ich beobachte es so gerne, wenn der Herbst die Umgebung in ein buntes Farbenkleid taucht. Die goldgelben, karminroten und kastanienbraunen Blätter, die in der Herbstsonne noch schöner werden. Der Nebel, der sich morgens als grauer Schleier über die Täler und Berge legt. Ich liebe das Knistern der gefallenen Blätter unter den Schuhen, das man bei einem langen Spaziergänge, eingemurmelt in wohlig-wärmenden Wollwesten, vernehmen kann. Und natürlich: Kompott. Allem voran süßes Zwetschkenkompott.  Continue Reading…

Die „Hallo, du plastikfreier Juli“-Challenge oder auch: Wie schaffe ich es bloß die nächsten 31 Tage nicht zu verhungern? #plasticfreejuly

Die “Hallo, du plastikfreier Juli”-Challenge oder auch: Wie schaffe ich’s die nächsten 31 Tage nicht zu verhungern #plasticfreejuly | Blattgrün

Werbung*/ Hallo und herzlich willkommen im plastikfreien Juli! Dieser Monat ist ein ganz besonderer, denn abgesehen vom offiziellen Sommerbeginn, meiner Hoffnung, dass Schweden bei der WM gewinnt (nicht nur, weil dort seit Anfang Juli ein Verkaufsverbot von Mikroplastik in Kosmetik gilt) und den vielen saisonalen Beeren auf Österreichs Feldern, gibt es seit mittlerweile sieben Jahren die wundervolle sowie weltweite plasticfreejuly Kampagne, die seitdem jedes Jahr aufs Neue wie ein Flächenbrand durch die Social Media-Kanäle fegt.  Continue Reading…