Blogbeiträge/ Rezepte/ Suppen, Snacks und Vorspeisen

Cremige Linsensuppe mit Chili und Orange {vegan}

Cremige Linsensuppe mit Chili und Orange {vegan} | Blattgrün

Heute frisch gekocht: Linsensuppe. Eine sättigende und preiswerte Portion voller Proteine sowie leckerer komplexer Kohlehydrate und all das in Suppenform. Linsen sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, Ballaststoffen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Sie stecken außerdem voller B-Vitamine und sind somit perfekt für Veganer und (durch die enthaltene Folsäure) ein guter Nährstofflieferant für Schwangere. 

Cremige Linsensuppe mit Chili und Orange {vegan} | Blattgrün

Um die biologische Wertigkeit zu erhöhen, kann man als Suppeneinlage einen kleinen Schöpfer gekochten Naturreis/Reisbällchen zugeben, um die zwei fehlenden Aminosäuren mit den restlichen essentiellen Aminosäuren zu kombinieren. Ich kombiniere auch gerne mit Saaten, Kernen und Nüssen oder Hefeflocken. Toppt, was euch schmeckt und genießt die wohlig-wärmende Ladung Vitalstoffe! 

Cremige Linsensuppe mit Chili und Orange {vegan} | Blattgrün

Cremige Linsensuppe

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 TL Garam Masala
1 TL Kurkuma
1 Karotte
150 g rote Linsen
3 EL getrocknete Tomaten
1 EL Mandelmus
2 EL Orangensaft
2 EL hitzefestes Öl
Salz, schwarzer Pfeffer
Chilipulver nach Bedarf

Zubereitung
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen sowie klein hacken. Karotte klein schneiden. Linsen unter fließendem Wasser waschen. 
  2. Hitzefestes Öl im Topf erhitzen und kleingeschnittenes Gemüse mit Garam Masala und Kurkuma darin anbraten. Dabei darauf achten, dass die Gewürze nicht anbrennen. 
  3. Linsen hinzufügen, mit 800ml Gemüsebrühe aufgießen und für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Getrocknete Tomaten, Orangensaft, Chilipulver und Mandelmus hinzugeben. Mit einem Pürierstab oder hitzefestem Mixer cremig mixen. 
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, optional mit Schnittlauch garnieren und genießen.

Und ihr so? Schon in Suppenstimmung? Ich liebe es von meinen LeserInnen zu lesen! Inspiriert mich mit einem Kommentar oder erntet gutes Karma und teilt diesen Beitrag in den unendlichen Weiten des Internets. Ich freu mich und sag Dankeschön! ♥ Eure Tanja

4 Comments

  • Reply
    Marie
    11. April 2017 at 21:31

    Wow, sieht das gut aus. :)
    Mandelmus haue ich auch überall rein, damit schmeckt einfach alles lecker.

    • Reply
      Tanja
      25. April 2017 at 14:58

      Hy Marie! Recht haste!
      Da bin ich vollkommen bei dir: Egal, ob in Suppe, Eiscreme oder Gemüsepfannen – Mandelmus geht immer! :)
      Liebe Grüße
      Tanja

  • Reply
    Krisi von Excusemebut...
    11. April 2017 at 19:50

    Ich lieeebe Linsensuppe, gut eigentlich alles mit Linsen;) Die Suppe klingt sehr lecker und die Kombination mit Orangensaft habe ich schon mal probiert und war sofort begeistert!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Reply
      Tanja
      25. April 2017 at 15:01

      Hy Krisi! Ich muss ja zugeben, dass ich vor etlichen Jahren noch seeehr vorsichtig war, was süße Noten in deftigen Gerichten betrifft, aber mittlerweile bin ich der festen Überzeugung, dass gerade das bisschen Zitrussaft die Linsen erst richtig gschmackig macht! :) Liebe Grüße, Tanja

    Leave a Reply