Blogbeiträge/ Rezepte/ Süßes

Energiekugeln mit Hanfsamen und Haferflocken

Diese kleinen, leckeren Energiekugeln sind das perfekte Füllmaterial für Lunch Boxen, die du ohne schlechtes Gewissen mit ins Büro oder zum Wandern nehmen darfst – Und unbedingt auch solltest, denn gerade wenn es um Süßkram geht, toppt nichts die gesünderen Varianten in Bällchenform, die deiner Bauchspeicheldrüse sowieso viel mehr schmeicheln als die genmanipulierte hfcs-Schokolade aus dem Supermarkt. 

Die Energiekugeln enthalten sättigendes Nussmus, ballaststoffreiche Haferflocken mit vielen B-Vitaminen, entzündungshemmende Hanfsamen (hier sogar aus regionalem Anbau) und werden, anstelle von Industriezucker, mit Datteln gesüßt. Sie sind somit vegan, raffiniert-zuckerfrei und stecken voller gesunder Inhaltsstoffe. Vor allem aber sind sie innerhalb weniger Minuten in der Küchenmaschine zubereitet!

Zutaten für etwa 10 kleine Kugeln

1 Tasse Haferflocken
10 Datteln (eingeweicht)
1 EL Mandelmus
0,5 Tassen Hanfsamen
1 TL Vanille (gestrichen)
1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Haferflocken, Hanfsamen, Vanille und Salz in der Küchenmaschine oder mit dem Mixer zu Mehl verarbeiten.
  2. Datteln und Mandelmus hinzugeben und zu einer homogenen Masse weiter mixen. Sollte der Teig zu weich sein, einfach mehr Haferflocken hinzugeben. Sollte er zu fest sein, ein klein wenig Wasser oder Nussmilch.
  3. Kleine Bällchen formen (1TL=1 Kugel) und optional in Hanfsamen wälzen. Die Energiekugeln können bei Bedarf eingefroren- und direkt aus dem TK heraus genascht werden. 

Lust auf weitere Rezepte? Wie wäre es zum Beispiel mit den Varianten Rohkakao-Haselnuss oder Apfel-Chai? Dann folge mir hier entlang! Welche Zutaten dürfen in deinen Bliss Balls nicht fehlen? 

9 Comments

  • Reply
    Julia
    21. Mai 2018 at 20:11

    Ich hab die Bällchen gerade zum zweiten Mal gemacht, super einfach und super gut! :)

    • Reply
      Tanja
      21. Mai 2018 at 21:48

      Hey Julia!
      Schön, wenn’s dir schmecken und natürlich danke für die Rückmeldung! :)

      Liebste Grüße

  • Reply
    Der Dattelbär oder auch: Die besten Datteln unter der Sonne {Kooperation, #fairliebtinlinz} – blattgrün
    21. Juni 2017 at 10:48

    […] Fotos im Artikel – Absoluter Favourit, wenn es um’s Naschen geht!), Granola-Cups, Energiebällchen mit Hanfsamen und Haferflocken oder Zucchinibrownies können den nächsten Kaffeetratsch oder eine anstrenge […]

  • Reply
    Marie
    24. April 2017 at 20:40

    Ich schätze, ich muss morgen Hanfsamen besorgen. :) Das sieht richtig lecker aus, genau das Richtige für einen langen Unitag.

    • Reply
      Tanja
      25. April 2017 at 14:55

      Unbedingt! :) Ich finde, gerade Energiebällchen sind bei Süßhunger so superpraktisch zum Mitnehmen, dass man getrost jedem Süßigkeitenautomaten die kalte Schulter zeigen kann!

      • Reply
        Marie
        30. April 2017 at 12:25

        So, ich habe es ausprobiert. Mega lecker! Danke! :)

        • Reply
          Tanja
          30. April 2017 at 16:56

          Ma super, das freut mich voll! :) Liebe Grüße!

  • Reply
    Tina
    14. April 2017 at 17:56

    Oh wie lecker die aussehen! Die werde ich definitiv mal ausprobieren – ich glaube in meiner Lunchbox fürs Büro werden die sich hervorragend machen =)
    Liebste Grüße

    • Reply
      Tanja
      25. April 2017 at 14:57

      Hy Tina – Super, das freut mich! :) Lass sie dir schmecken!
      Liebe Grüße, Tanja

    Leave a Reply