Blogbeiträge/ Lifestyle/ Nachhaltigkeit/ Naturkosmetik

Natürlicher Lippenbalsam gegen Fieberbläschen

Lippenbalsam gegen Fieberbläschen | Blattgrün

Niemand mag spröde und rissige Lippen. Niemand mag Fieberbläschen. Darüber brauchen wir uns sicherlich nicht streiten. Was aber, wenn die Lippe schon juckt, brennt und anschwillt? Schon wieder in die Apotheke laufen und Chemiezeug kaufen? Oder lieber doch auf natürlichem Weg bekämpfen und den Körper bei der Heilung unterstützen? Bei Letzterem kann ich euch behilflich sein und das Zauberwort lautet hier: Melisse. 

Fieberblasen werden durch ein Virus verursacht, das schätzungsweise bis zu 90 Prozent der Weltbevölkerung in sich tragen.

Die Viren verstecken sich dann in den Nervenknoten der Schläfen und warten auf ein geschwächtes Immunsystem (z.B. Stress, spröde Lippen oder grippale Infekte), damit sie zur Hautoberfläche wandern können, um ihre Arbeit zu verrichten. Und siehe da: Ein hochinfektiöses Bläschen vereinnahmt unsere volle Aufmerksamkeit! Im Normalfall heilt es (ohne Herumkratzen, starkem Austrocknen und Kussverzicht) nach spätestens einer Woche wieder ab, da der Körper einen enormen Selbsterhaltungstrieb besitzt. Möchte man den Heilungsprozess jedoch unterstützen oder verkürzen, sollte man zu natürlichen Mitteln greifen, die antiviral wirken, die empfindliche Lippenhaut jedoch nicht staubtrocken werden lassen.

lippenbalsam gegen fieberbläschen | blattgrün

Bakterien und Viren lernen sehr schnell gegen Antibiotikum immun zu werden.

Schwarzkümmel, Zitronenmelisse und Manuka sind aufgrund ihrer antibakteriellen Inhaltsstoffe zwar auch natürlich antibiotisch, in ihrer Zusammensetzung jedoch ständig verändert (Oxidation durch Sauerstoff und Licht, unterschiedliche Ernten, Inhaltsstoffe des Öls schwanken in Zusammensetzung, etc.), sodass eine Resistenz nur schwer möglich ist. Yes! Diese Lippenpflege enthält außerdem keinerlei synthetische Konservierungsstoffe und ist somit auch für Allergiker gut geeignet.

Und nicht nur das: Dieser Lippenbalsam hilft sogar präventiv, indem er alles schön geschmeidig hält und die natürliche Schutzfunktion unterstützt!  So kann man ihn den ganzen Winter lang als kosmetisches Helferlein verwenden! Heureka!

lippenbalsam gegen fieberbläschen | blattgrün

In deinen Lippenbalsam wandert somit nur das Beste vom Besten!

Schwarzkümmelöl ist empfehlenswert bei empfindlicher, trockener und zu Neurodermitis, Schuppenflechte und Ekzemen neigenden Haut (z.B. Bio-Schwarzkümmelöl der Firma Hübner, gefunden im Reformhaus Martin). Kokosöl strafft, pflegt und wirkt entzündungshemmend (z.B. Kokosöl von Dr. Georg, gefunden in Denn’s Bioladen). Zitronenmelisse hat eine antimikrobielle und antivirale Wirkung (z.B. Ätherisches Melissenöl von Primavera – primaveralife.com oder in der Apotheke). Manukaöl ist ähnlich wie Teebaumöl (riecht aber mehr nach Honig) antiallergen und stark keimtötend, jedoch gut hautverträglich (z.B. Ätherisches Manukaöl von Primavera, gefunden im Reformhaus Martin). Honig spendet Feuchtigkeit, strafft die Haut und wirkt entzündungshemmend. Bienenwachs (in Drops-Form, ca. 1,00€ pro 10g) und Creme-Dosen für den Balsam gibt es meist in der Apotheke (ca. 0,40€ pro 20ml Dose).

lippenbalsam gegen fieberbläschen | blattgrün

Lippenbalsam gegen Fieberbläschen (20ml)

Zutaten:
10g Schwarzkümmelöl
5g Kokosöl
4g Bienenwachs
1 Messerspitze Honig
2 Tropfen Zitronenmelisse (ätherisches Öl)
1 Tropfen Manukaöl (ätherisches Öl)

Zubereitung:

  1. Schwarzkümmelöl im Wasserbad erwärmen und Bienenwachs darin lösen (max. 90°C wegen des Öls!).
  2. Anschließend das Kokosöl einrühren und leicht abkühlen lassen (ca. 30°C).
  3. Die ätherischen Öle und den Honig vorsichtig in das Gemisch einrühren und im noch flüssigen Zustand in den Behälter füllen.
  4. Wer möchte, kann optional noch einen Tropfen Antiranz am Ende hinzufügen und miteinrühren. Dieses Konservierungsmittel wird synthetisch aus Vitamin E hergestellt und verlängert die Haltbarkeit um etwa 6 Monate.

Dir gefällt, was du siehst? Inspiriere mich mit einem Kommentar oder ernte gutes Karma und teile diesen Beitrag in den unendlichen Weiten des Internets. Ich freu mich und sag dankeschön! ♥ Mehr Naturkosmetik findest du hier.

No Comments

Leave a Reply