Blogbeiträge/ Rezepte/ Suppen, Snacks und Vorspeisen

Snacktime: Hummus mit Gemüsesticks

Derzeit geht es hier ziemlich rund! Neben meinem Diplomprojekt „Sugar-Detox: Vier Wochen ohne raffinierten Zucker“ mit knapp 50 TeilnehmerInnen und dem Schreiben der wissenschaftlichen Arbeit, gibt’s auch abseits der Ausbildung jede Menge zu tun. Deshalb ist es ganz vorteilhaft, wenn ich an stressigen Tagen kleine und gesunde Snacks parat habe, die mich daran hindern in die Süßigkeitenschublade zu greifen und meinem Zuckermonster Narrenfreiheit zu gewähren! Snacks bzw. Zwischenmahlzeiten beugen Heißhungerattacken vor, halten den Blutzuckerspiegel konstant und erhalten deine Leistungsfähigkeit. Heute möchte ich eines davon mit dir teilen.

Je nach Lust und Laune, sowie Saison und Regionalität kannst du den Dip mit den verschiedensten Gemüsesorten kombinieren. Hierzu einfach Gurken, Paprika, Stangensellerie, Zucchini oder Ähnliches in Streifen schneiden und am Ende in das Ready to go-Marmeladenglas geben. Der Dip hält sich im Kühlschrank 2-3 Tage. 

Kichererbsen-Dip
Write a review
Prep Time
5 min
Cook Time
5 min
Total Time
10 min
Prep Time
5 min
Cook Time
5 min
Total Time
10 min
Ingredients
  1. 250 g vorgekochte Kichererbsen
  2. 2 EL Sesamöl
  3. 1 Spritzer Zitronensaft
  4. 1 Knoblauchzehe
  5. Gewürze nach Belieben (Garam Masala, Paprikapulver, etc.)
  6. Salz, Pfeffer
Instructions
  1. Kichererbsen und Öl pürieren und mit den restlichen Zutaten abschmecken.
blattgrün https://www.blattgruen.blog/

No Comments

Leave a Reply